Mit der Kamera Withings Home das Haus im Auge behalten

Mit der Kamera Withings Home das Haus im Auge behalten

Screenshot: http://www.withings.com/us/withings-home.html

Die Kamera Withings Home* kann nicht nur Bilder und Videos aufnehmen. Sie ist auch mit Sensoren zur Messung der Raum-Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Mikrofonen und einem Lautsprecher ausgestattet. Was das Gadget alles kann, habe ich mit hier angeschaut.

Das Unternehmen „Withings“ ist eigentlich auf die Entwicklung von Technologien für medizinische Zwecke spezialisiert. Das neue Produkt der Firma, die kabellose HD-Weitwinkel-Kamera (1080px, 135°) „Withings Home“ analysiert ihre Umgebung mittels mehrerer Sensoren.

Man kann damit entweder Full-HD-Videos oder 5 Megapixel große Bilder aufnehmen und sie an sein Notebook anschließen (mit einem LAN-Kabel oder per Wi-Fi). Außerdem verfügt das Gadget über zwei Mikrofone und einen Lautsprecher, sodass man damit mit anderen Menschen kommunizieren kann.

Die Aufnahme kann auch im Dunkeln stattfinden, da im Gadget Infrarot-LEDs verbaut wurden. Ebenfalls an Bord sind ein Geräusch-Schalter und ein Bewegungsmelder, mit deren Hilfe die HD-Kamera auf diese Signale reagieren und eine Aufnahme starten kann.

In diesem Fall bekommt der User eine Nachricht auf sein Smartphone und kann reagieren. Auch Sensoren für die Temperatur- und Luftfeuchtigkeit-Messung sind integriert. Und auch Schadstoffe in der Luft lassen sich mit der Kamera registrieren.

Wer so etwas haben möchte, muss 199 US-Dollar auf den Tisch legen. Hier der Link: http://www.withings.com/us/withings-home.html

  Die geheime Formel für erfolgreiche Startup-Ideen

Anzeige









0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.