Ziel: 1 Milliarde US-Dollar – 50 Startups, die es schaffen können (Teil 1)

Es gab noch vor Kurzem sehr, sehr wenige Startups, deren Wert man auf 1 Milliarde US-Dollar (oder mehr) geschätzt hat. Heute schaue ich mir an, womit sich 50 der aktuellen Startups beschäftigen, die es, laut offiziellen Prognosen, bald schaffen könnten.

Unter den erfolgreichsten Startups sind übrigens auch Drohnen-Hersteller, Software-Entwickler, Suchmaschinen für Hotel-Reservierungen und Online-Liefer-Services. Es sollen sogar insgesamt 131 Startups sein, die auf dem besten Weg sind, die 1 Milliarde-US-Dollar-Marke zu knacken.

Welche Startups sind bald 1 Milliarde Dollar wert?

Das Marktforschungsunternehmen CB Insights (Quelle), das sich vor allem auf die Themen „Risiko-Kapital“ und „Finanzierung von Startups“ spezialisiert hat, hat dazu eine Liste mit den führenden Unternehmen veröffentlicht. Es ist zwar unmöglich, den genauen Wert von Startups zu ermitteln, da diese keineswegs verpflichtet sind, ihre aktuellen Zahlen zu publizieren.

Die Analytiker von CB Insights sind dennoch zuversichtlich, dass unter anderem folgende Start-Ups bald zu den „Eine Milliarde US-Dollar-Startups“ zählen werden (in ihrer Studie verwendeten die Spezialisten einen Algorithmus, der eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, einschließlich der Gelder, die bis jetzt eingesammelt wurden, der Personal-Fluktuation und der Erwähnung des Startups in den Social Media):

Top-50 der erfolgreichsten Startups

(alphabetisch)

1. 17zuoye

  • Branche: Online-Bildung
  • Sitz: Peking

17zuoye ist eine Plattform für Schüler, Lehrer und Eltern. Der Name des Startups bedeutet so viel wie „Hausaufgaben zusammen“ und bietet Schülern die Möglichkeit, Aufgaben zu lösen und direkten Feedback zu bekommen.

Es gibt eine Chat-Funktion (WeChat), mit der Eltern in Echtzeit und anhand von Berichten mitverfolgen können, wie gut ihr Kind mit den Aufgaben klar kommt und wo es Nachholbedarf gibt. Zu den Schwerpunkten zählen Englisch und Mathematik. Die Plattform für Online-Bildung zählt aktuell über 7 Millionen Nutzer.

http://www.17zuoye.com/

2. 3D Robotics

  • Branche: Herstellung von Drohnen
  • Sitz: Berkeley, Kalifornien

3D Robotics wurde von Wired-Ex-Chefredakteur Chris Anderson gegründet. Das Startup positioniert sich als das erste Unternehmen, das Drohnen mit Smart-Technologien ausgestattet hat. 2015 startete die „smarte“ Drohne Solo.

http://3drobotics.com/

3. Airware

  • Branche: Software für Drohnen
  • Sitz: San Francisco

Die Airware-Software erlaubt es, Drohnen legal und sicher im Business einzusetzen, das heißt Daten zu sammeln und diese ins Design, Engineering oder in die Betriebsprozesse zu integrieren. Zu den Investoren des Startups zählt auch Google.

http://www.airware.com/

4. Avant

  • Branche: Financial Technologies
  • Sitz: Chicago

Avant ist ein Service für Online-Kredite: Hier treffen sich Kreditnehmer und Kreditgeber. Die Suche und Interaktion werden mit Hilfe der Plattform erleichtert.

https://www.avant.com

5. Beepi

  • Branche: Online-Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen
  • Sitz: Los Altos, Kalifornien

Eine Online-Plattform, auf der man ein Fahrzeuge kaufen oder verkaufen kann ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen. Das Besondere: Spezialisten kommen auf Anfrage vorbei und holen das eigene Auto ab, unter der Bedingung, dieses innerhalb von 30 Tagen zu verkaufen. Beim Kauf funktioniert die Abwicklung ähnlich. Anschließend bezahlt man für das Fahrzeug und überlässt den Papier-Kram den Beepi-Mitarbeitern.

https://www.beepi.com/

6. Betterment

  • Branche: Online-Service für Investitionen
  • Sitz: New York

Basierend auf den eigenen Interessen und dem eigenen Budget, schlägt der Service einen passenden Investitionsplan vor und kümmert sich um die Abwicklung.

  Kevin Rose startet seinen Messenger Tiiny

https://www.betterment.com/

7. Coinbase

  • Branche: Bitcoin
  • Sitz: San Francisco

Kauf und Verkauf von Kryptowährungen.

https://www.coinbase.com/

8. Collective Health

  • Branche: Online-Service für Krankenversicherungen
  • Sitz: San Mateo, Kalifornien

Die Collective Health-Software erlaubt es dem Arbeitgeber, die Beiträge direkt an seine Arbeitnehmer zu überweisen und so Geld zu sparen. Das Startup hat sich primär auf Technologie-Unternehmen spezialisiert. Ali Diab, der CEO von Collective Health, gehört zu den alten Hasen im Business. Sein ehemaliges Startup AdMob (Service für mobile Anzeigen) hat der Unternehmer 2009 an Google verkauft.

https://collectivehealth.com/

9. Cyanogenmod

  • Branche: Software für mobile Geräte
  • Sitz: Palo Alto, Kalifornien

Firmware auf Android-Basis.

http://www.cyanogenmod.org/

10. Deliveroo

  • Branche: Online-Bestellung und Lieferservice für Gerichten
  • Sitz: London

Auf Deliveroo kann man diverse Gerichte der besten Restaurants Großbritanniens bestellen und liefern lassen.

https://deliveroo.de/

11. DigitalOcean

  • Branche: Cloud Computing Services
  • Sitz: New York

DigitalOcean bietet Lösungen und Services im Bereich Cloud Computing und verfügt über eine Entwickler-Community.

https://www.digitalocean.com/

12. Dollar Shave Club

  • Branche: Online-Verkauf von Rasierern
  • Ort: Venice, Kalifornien

Online-Shop für hochwertige Rasur-Produkte.

https://www.dollarshaveclub.com/

13. DoorDash

  • Branche: Online-Bestell- und Liefer-Service für Gerichte
  • Ort: Palo Alto, Kalifornien

Die Betreiber versprechen, das Essen aus umliegenden Restaurants innerhalb von 45 Minuten zu liefern. Möglich sein soll das dank der Optimierung der Logistik.

https://www.doordash.com/

14. Edaijia

  • Branche: Mobile Services für Fahrer
  • Sitz: Peking

Die Online-Plattform verbindet Fahrer und Passagiere miteinander, d.h. jeder Besitzer eines Fahrzeugs kann mittels des Services sehen, wo genau jemand eine Mitfahrgelegenheit braucht.

http://wap.edaijia.cn/index.html

15. Elastic

  • Branche: Daten-Analyse
  • Sitz: Amsterdam

Das Startup Elastic unterstützt Entwickler und Unternehmen bei der Strukturierung und Analyse von Big Data.

https://www.elastic.co/de/

16. Ele.me

  • Branche: Online-Bestellung und Lieferservice von Speisen
  • Sitz: Shanghai

Auch hier dreht sich alles um’s Essen. Die Plattform übernimmt nicht nur die Online-Bestellung und die Lieferung der Speisen, auch der Austausch zwischen dem Kunden und Restaurant soll hier für besseren Service sorgen.

http://v5.ele.me/?force

17. Flatiron Health

  • Branche: Medizintechnik
  • Sitz: New York

Die Plattform verbindet Krebsforschungszentren, Kliniken und Wissenschaftler, um aktuelle, praktische Probleme zu lösen.

http://www.flatiron.com/

18. Freshdesk

  • Branche: Kundenbetreuung-Tools
  • Sitz: San Francisco

Freshdesk entwickelt Werkzeuge und Services, die die Kundenbetreuung und die interne Kommunikation in Unternehmen optimieren sollen.

http://freshdesk.de/

19. Greenhouse Software

  • Branche: Software für Personalagenturen
  • Sitz: New York

Greenhouse Software soll den Einstellungsprozess optimieren.

http://www.greenhouse.io/

20. Grofers

  • Branche: Bestellung und Lieferung von Lebensmitteln per App
  • Sitz: Gurgaon, Indien

App für schnelle und kurzfristige Bestellungen von Lebensmitteln.

http://www.grofers.com/

21. Harry’s

  • Branche: Online-Verkauf von Rasierern
  • Sitz: New York

Lieferung von Rasier-Equipment per Abo.

https://www.harrys.com/

22. HelloFresh

  • Branche: Online-Lieferung von Zutaten
  • Sitz: Berlin

Wer überwiegend Zuhause kocht und nicht alle Zutaten parat hat, kann den Bestell- und Lieferservice HelloFresh in Anspruch nehmen.

https://www.hellofresh.de/

23. HotelTonight

  • Branche: Reservierung von Hotels per App
  • Sitz: San Francisco

HotelTonight bietet eine App für kurzfristige und günstige Reservierungen von Übernachtungsmöglichkeiten.

https://www.hoteltonight.com/

24. Intercom

  • Branche: Telekommunikation
  • Sitz: San Francisco

Das Startup Intercom stellt Tools zu Verfügung, die die zeitgleiche Kommunikation mit Kunden auf der Website, per App und E-Mail ermöglichen sollen.

https://www.intercom.io/

25. Mixpanel

  • Branche: Mobile Analytics
  • Sitz: San Francisco

Mixpanel hat sich auf die Bereiche Mobile- und Web-Analytics spezialisiert.

https://mixpanel.com/

Quelle:

 

http://bits.blogs.nytimes.com/2015/08/23/here-are-the-companies-that-may-be-the-next-50-start-up-unicorns/

Anzeige









0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.