Mit EdTrips finden Lehrer zum Lehrplan passende Museen

Mit EdTrips finden Lehrer zum Lehrplan passende Museen

Screenshot: edtrips.com

Das Startup EdTrips hilft Lehrern, zum Schulprogramm passende Ausflüge, Ausstellungen und andere Veranstaltungen zu finden. Ich habe mir den Service schnell mal angeschaut.

Die Welt ist voller Möglichkeiten, um Wissen zu erwerben und sich weiterzubilden. Der Unterricht in der Schule ist allerdings oft trocken und weniger anschaulich. Genau das will das Startup EdTrips jetzt ändern. Der Online-Dienst macht es möglich, Lehrveranstaltungen und Themen aus dem Unterricht mit dazu passenden Veranstaltungen in Museen, Observatorien und Ausflügen zu verknüpfen.

Auf diese Weise können theoretische Inhalte mit praktischen Erfahrungen kombiniert werden, was in jedem Fall sinnvoller ist. Das war bis jetzt nur begrenzt möglich, weil thematisch passende Ausflüge nicht so einfach zu finden waren und bei der Organisation viele Hürden überwunden werden mussten.

Und so geht’s:

Lehrer können sich auf der EdTrips-Plattform registrieren und ein Formular ausfüllen, in dem es um die Details zu den gesuchten Veranstaltungen geht (Art des Ausflugs, Schuljahr, Adresse der Schule usw.). Als Ergebnis bekommt man dann eine Liste mit diversen Möglichkeiten und allen wichtigen Informationen (wie die Öffnungszeiten und Verpflegungsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants usw.) über aktuelle Veranstaltungen in Museen, Kunst-Galerien, Zoos und andere. Auch über mögliche Ermäßigungen, Rabatte und Aktionen wird der User Informiert und kann die Veranstaltungen bei Wunsch sofort auf der Plattform verbuchen.

Auf der anderen Seite können sich auch Museen, Aussteller und Galerien auf der Website registrieren und ihr Angebot präsentieren.

Mehr Infos gibt es auf http://edtrips.com/

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Teile ihn mit deinen Freunden!

  Wer geht hat mehr Ideen und ist kreativer - sagen die Psychologen der Stanford-University
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.