Hilfe für Start-Ups – Google startet eine Cloud-Plattform

Hilfe für Start-Ups - Google startet eine Cloud-Plattform

Screenshot: cloud.google.com/developers/startups/

Die Plattform Google Cloud wird Start-Ups mit technischem und finanziellem Support unterstützen. Hier ein kurzer Freitag-Post über die neue Google-Plattform.

Google hat kürzlich den Start von Google Cloud Platform für Startups bekanntgegeben. Das Programm stellt Start-Ups einen Kredit von 100 000 US-Dollar sowie einen 24/7 – Support zur Verfügung. Damit sollen zukünftige Unternehmer unter anderem einen besseren Zugang zu Cloud-Technologien bekommen. Derzeit bietet Google den Service über seine 50 Parner (Business Incubator, Accelerator und Investoren).

Allerdings müssen Startups bzw. Unternehmen auch bestimmte Bedingungen erfüllen, um am Projekt teilnehmen zu können: die Gründung darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen und der Jahresumsatz nicht mehr als 500 000 US-Dollar betragen.

Die Botschaft hinter der Google Cloud Plattform lässt sich auch so zusammenfassen: „Wir wollen, dass sich die Entwickler auf den Code konzentrieren und sich nicht um die Infrastruktur kümmern müssen“.

Weitere Infos gibt es unter https://cloud.google.com/developers/startups/

  Lohnen sich Solarzellen auf dem eigenen Dach? Googles Sunroof rechnet das für dich aus
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.