Ganz ohne Gepäck reisen – dank Packnada

Ganz ohne Gepäck reisen - dank Packnada

Screenshot: packnada.com/how-it-works

Das Start-Up Packnada versorgt seine Kunden mit allem, was man für eine Reise braucht. Die lästige Warterei auf sein Gepäck am Flughafen gehört damit der Vergangenheit an. Was hinter dem Service für Vielflieger steckt, erfahrt ihr in diesem Post.

Der Dienst „Packnada“ bietet seinen Vielflieger-Kunden die Möglichkeit ganz ohne Gepäck zu reisen. Um den Reisenden den Stress mit dem Gepäck zu ersparen, hat sich das Packnada-Team folgendes überlegt: Sobald ein Reisender wiederholt an seinem Zielort angekommen ist (privat oder beruflich bedingt), wird alles, was er oder sie beim letzten Mal auf die Reise mitgenommen hat, ihm/ihr wieder zur Verfügung gestellt. Das Gepäck befindet sich dann auch schon im Hotel. So gibt es keinen Stress wegen vergessener Sachen oder des Übergepäcks und auch das endlose Warten am Flughafen entfällt.

Im Prinzip ist Packnada nichts anderes als ein Service zur Gepäckaufbewahrung. Der Dienst richtet sich in erster Linie an Menschen, die sehr oft dieselben Städte bereisen, wie zum Beispiel Piloten und Flugbegleiter. Diese lassen bei der Abreise Ihre Sachen einfach im Hotel zurück und informieren die Mitarbeiter von Packnada darüber, was sie das nächste Mal alles wieder benötigen (Kleidung, Pflege-Produkte, technische Geräte). Das Startup kümmert sich dann darum, dass vor dem nächsten Besuch das alles wieder da ist.

Wer mehr erfahren möchte, hier der Link:  http://packnada.com/

  Geld verdienen - der eigene Dachboden als Einnahmequelle dank Roost
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.