E-Commerce: 7 verschiedene Typen der Online-Käufer + Infografik

online-käufer-ansprechen-e-commerce
Verschiedene Typen der Online-Käufer + Infografik

Screenshot: images.infographicsamples.com

Egal ob man einen Online-Shop aufbauen oder eine Plattform erstellen möchte, wenn es um die Monetarisierung dieser Services geht, sollte eines klar sein: Online-Käufer unterscheiden sich von Offline-Käufern. Es wird also Zeit sich genauer anzuschauen, welche Typen es da gibt und worauf sie besonders Wert legen.  

Jonathan Lupo von  EPAM Empathy Lab unterscheidet 7 Typen der Online-Käufer, die ersten 4 habe ich mal schnell nach bestem Wissen und Gewissen übersetzt 😉 , die anderen 3 habe ich in der Infografik gelassen und unten verlinkt:

Online-Käufer #1: Die „Wert-Orientierten“

Ihnen ist wichtig:

  • Nutzenversprechen
  • Sonderangebote, Rabatte, Aktionen
  • „Komplexer“ Service

Taktik: Ausverkauf, Räumungsverkauf.

 

Online-Käufer #2: Die „Entdecker“

Ihnen ist wichtig:

  • Expertenmeinungen
  • Bewertungen
  • Empfehlungen

Taktik: Präsentationen.

 

Online-Käufer #3: Die „Marken-Orientierten“

Ihnen ist wichtig:

  • Nutzungserlebnis
  • Belohnung für Loyalität
  • Online-Plattformen und soziale Netzwerke.

Taktik: Aktionen und Programme zur Kundenbindung.

 

Online-Käufer #4: „Die Sozial-Orientierten“

Ihnen ist wichtig:

  • Soziales Umfeld
  • Personalisierung und Individualisierung
  • Social Media

Taktik: Das Teilen mit Menschen ermöglichen.

 

Hier gibt es die komplette Infografik zum Thema Online-Käufer.

Was ist deine Meinung? Macht diese Kategorisierung Sinn?

Hat dir mein Artikel weitergeholfen? Teile ihn mit deinen Freunden!

  Selbstständig - 10 Don’ts
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.